Die ultimative To-Do-Liste für unsere Weltreise

Wie während der Vorbereitung darf natürlich auch während der Reise etwas sehr Wichtiges nicht fehlen: eine gut durchdachte To-Do-Liste!

Seitdem wir unsere Reise planen und über die unterschiedlichen Ziele nachdenken, führen wir auch eine To-Do-Liste. Diese möchte ich heute auch mit euch teilen.

Wir freuen uns auf jeden einzelnen Punkt der auf unserer Liste steht und auf alles Andere, was uns in den nächsten 6 Monaten erwartet.

Jetzt seid ihr dran: Was darf eurer Meinung nach nicht auf unserer To-Do-Liste fehlen? Was sollen wir unbedingt machen? Freue mich sehr auf eure Kommentare.

 

4 Kommentare

  1. Meine persönlichen Highlights waren unter dem anderen die Haare mit der Nagelschere schneiden, in einem Hostelzimmer/halle mit mindestens 50 anderen schlafen, wirklich überall Muscheln sammeln & versuchen ALLE im Rucksack mitzunehmen und unbedingt unendlich viele wunderschöne bunte Kleider, Tücher, Schmuck, Taschen etc. kaufen, so dass man immer an die wunderschönen Plätze erinnert wird, wenn man es dann im grauen Deutschland trägt. Einen Kochkurs wollten wir immer machen, haben wir aber nie geschafft. Ganz ganz viel Spass euch beiden 🙂

  2. anne.zoschke@hermesworld.com

    10. August 2015 at 14:40

    so ganz spontan:
    in einer warmen Quelle baden bei Sonnenaufgang, die Freiheitsstatur anfassen, Clubbing in NY, einheimisches Obst oder Gemüse ernten und selbst zubereiten, whale watching, picknik im central park, einige Worte Isländisch sprechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*